Disteln am Arsch der Hölle - Premiere + Lesung + Konzert

Tag der Deutschen Einheit - Lesung - Konzert 

 

am: Samstag, 03.10.22

um: 17:00 Uhr

Ort: Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, 19246 Zarrentin am Schaalsee

 

In der Wendenacht am 09. November 1989 erreichten sie endlich ihr Ziel: Platz 1 der DDR-Charts! 
Schade nur, dass es niemand mehr mitbekam...

 

Mit 11 Jahren wollte der 1966 in Rostock geborene und seit der Wende 1989 in Kiel lebende Künstler Sven Zimmermann Gitarrist werden.

Doch es kam anders: Er wurde Bassist! Als Teenie mit blonder Rockermähne, Balletpantalon und Nietenarmband gründete er mit Freunden die Rostocker Band RosaRock. In den 1980er-Jahren galten RosaRock als jüngste Band der DDR und beliebteste Rockband Mecklenburg-Vorpommerns.

 

Die Lesung

Sven Zimmermann beschreibt in seinem Buch ein Leben als Musiker östlich der Elbe in den 1980er-Jahren bis zum Fall der Mauer. Komische, wahre und manchmal wirklich absurde Geschichten. Ein Ratgeber, wie man sich daran gewöhnt, wenn grundsätzlich nichts läuft, wie geplant.

 

Das Konzert

Led Zeppelin taten es, Abba taten es, The Black Crowes tun es. Reunions gehören im Musik-Zirkus einfach dazu.

Extra für diese Lesung und das Konzert in Rostock gibt es nun exklusiv ebenfalls eine kurze RosaRock-Reunion als Homage an den Ostrock.

 

Wir laden Euch ein, zu einer Lesung und musikalischen Zeitreise in die DDR der 1980er-Jahre.